Holmer LandFrauen fahren zur Modenschau in die Holsteinische Schweiz

Zum Frühlingsbeginn starteten 45 Holmer LandFrauen zu einer Modenschau in die Holsteinische Schweiz.
Erwartet wurden sie im Cafe “KASO” in Malente zu einem Frühstück. Begrüßt wurden sie durch den Chef Volker Soost, der sie auch durch die Modenschau führte und Martina Karg.

Modenschau

Angeika Duwe, Heidi Kieselbach und Pauline Körner präsentieren die Frühjahrsmode

Er machte deutlich, das jede Frau wertvoll ist. Egal welche Größe oder Statur jemand hat, solange wir uns mit allen unseren Ecken und Kanten annehmen, werden wir uns wohl fühlen und dadurch stark und selbstbewusst auftreten. 3 Holmer LandFrauen, Heidi Kieselbach, Angelika Duwe und Pauline Körner präsentierten sich als Models und führten Modisches für das Frühjahr vor. Klar, waren die Frauen aufgeregt, fühlten sich aber nach dem ersten gemeinsamen Auftritt sichtlich wohler. Die Damen haben den Gästen ausschließlich tragbare Mode vorgeführt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen hatten die LandFrauen genügend Zeit sich mit der neuen für sich passenden Frühjahrsmode anzufreunden.Anschließend ging es weiter nach Grebin. Bevor es Kaffee und Kuchen gab, wurde Bingo gespielt. Drei Holmer LandFrauen Waltraud Vollendorf, Christa Fischer und Irene Czepat hatten das große Glück Sachpreise entgegen zu nehmen. Vor der Heimreise wurden Wurstspezialitäten aus Norddeutschland vorgestellt, die nach einer Kostprobe auf den Heimweg mitgenommen werden konnte. Es war ein gelungener Tag, der allen Beteiligten viel Freude bereitet hat.