Viel zu tun für die „Eintracht“ im Herbst!

Reichhaltige Kaffeetafel und das gemeinsame Singen von Volksliedern. Das offene Singen des MGV am 22.Oktober 2015

Nachdem die geplante Ausfahrt im September zum „Luhdörper Leederfest“ aufgrund mangelnder Teilnahme leider abgesagt werden mußte, luden der Männerchor und die „Marsch Mel(l)os“ am 25. Oktober zu einem „Offenen Singen“ ein. Nach einer reichhaltigen Kaffeetafel sangen etwa 70 Gäste unter der Begleitung von Frau Wind bekannte und beliebte deutsche Volkslieder. Der Chor hatte für diesen Nachmittag ein Liederbuch aufgelegt, dessen Layout die Hetlinger Firma „Werbung nach Plan“ von Herrn G. Nichts und den Druck das Wedeler Bestattungsinstitut Bade gesponsert hatten. Die Plakate und Flyer haben uns die Stadtwerke Wedel und die Raiffeisenbank Elbmarsch bezahlt, Herzlichen Dank allen!

Nach Hohenhorst zum dortigen Männerchor „Concordia“ fuhren wir am 8. November, um an dessen Herbstkonzert teilzunehmen. Eine Woche danach ging`s wieder in den Jägerkrug. Wir feierten zusammen mit dem Frauenchor unseren Kameradschaftsabend. Mit einem fantastischen kalt- warmen Büfett wurde der Geschmack aller wohl getroffen! Anschließend wurden sowohl vom Männerchor als auch von den Gästen kräftig gesungen. Der Vors. nutzte die Gelegenheit, Frau Margret Schuldt die Ehrenurkunde und die Goldene Vereinsnadel zu überreichen. Zur Feierstunde des Volkstrauertages sangen wir in der Hetlinger Kirche sowie in der Holmer Friedhofskapelle passende Lieder.