Im Sommer droht ein Engpass in der Blutversorgung

Während der Sommermonate sind viele Blutspender auf Reisen. Aber auch in dieser Zeit sind zahlreiche Patienten auf Blutpräparate angewiesen, die aus Spenderblut hergestellt werden. Damit diese Patienten auch während des Sommers ihre überlebenswichtigen Therapien erhalten können, ist es dringend notwendig, dass auch in dieser Zeit möglichst viele gesunde Menschen Blut spenden.

Vor diesem Hintergrund ruft der DRK-Ortsverein Hetlingen zur Teilnahme an der nächsten Blutspendenaktion auf. Sie findet am Freitag, dem 2. September, von 15.30 bis 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle, Hauptstraße 65, statt.

Das Hetlinger DRK-Team versucht immer wieder, neue Anreize zu schaffen, um eine dreistellige Teilnehmerzahl zu erreichen. So lässt das kalt-warme Büfett nach der Blutentnahme keine Wünsche offen und bietet die Möglichkeit zum Klönschnack.

Außerdem werden Essen- oder Einkaufs-Gutscheine verlost.

Erstspender bekommen einen Kino-Gutschein. Und diesmal setzt der DRK- Blutspendedienst aus Lütjensee noch eins drauf: Am 2. September bekommt jeder Blutspender als Geschenk ein mobiles Aufladegerät für Smartphones – eine sogenannte Powerbank – im DRK-Design.