999 Preise, 999 Begegnungen: Weihnachtsmarkt in Hetlingen Unternehmergemeinschaft organisiert das Fest für die Dorfgemeinschaft

Tobola Stand auf dem Weihnachtsmarkt der Hetlinger Unternehmer

Weihnachtsmarkt der Hetlinger Unternehmer: der Tombola-Stand.

Am dritten Advent, 11 Dezember, wird in Hetlingen Weihnachtsmarkt gefeiert. Die Gemeinschaft der Hetlinger Unternehmer hat dafür die Initiative ergriffen und bereitet zum siebten Mal ein weihnachtlich-fröhliches Vergnügen vor. Rund um die Mehrzweckhalle und im Gebäude wird gespielt, gebastelt, gezaubert, gestaunt und viel geklönt. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr und endet gegen 18 Uhr.
Auf dem Basar wird es nach frischen Waffeln, Glühwein, Honig, Kräutern und Ölen duften. Die allesamt privaten Händler verkaufen Tannenbäume sowie kleine und große Geschenke. Noch ist Platz: Wer einen Stand aufbauen will, meldet sich bei Sandra Thomßen, Telefon 04103/1899341, oder Bettina Seifert, 04103/13169.
Für die Besucher wird ein buntes Programm vorbereitet. Besonders beliebt: Die Veranstalter bereiten eine große Tombola mit 999 Preisen vor, die von den Mitgliedern gespendet werden. Stets umlagert: der Glühweinstand. Reichhaltig und im vorigen Jahr sogar international: das Kuchenbüfett im Hetlinger Treff..
Ob die Pfadfinder dabei sind, war bei Redaktionsschluss noch offen. Die Märchenstunde mit Märchenstunde mit Netti, Paula und Schilli ist fest eingeplant. Der HMTV organisiert ein Torwandschießen. In der Halle wird ein Sitztanz angeleitet.
Der Erlös aus der Tombola sowie vom Glühwein- und Kuchenstand wird alljährlich für soziale Zwecke im Dorf gespendet. Auch darüber hinaus sind die Hetlinger Unternehmer eine muntere Gemeinschaft, die sich aktiv ins Gemeindeleben einbringt und jeden Mitstreiter gern aufnimmt.
Aktuelle Infos im Internet: www.hetlinger-unternehmer.de