Nachrichten aus Marsch und Geest

Interessantes aus der näheren Umgebung

Es ist wieder soweit… Messefenser Holm – mittlerweile eine kleine Institution

Auch wenn es uns schwerfällt bei diesen spätsommerlichen Temperaturen die Gedanken Richtung Spekulatius und Wollstrümpfe schweifen zu lassen, so ist es doch absehbar, dass bald die ersten Herbst-und Adventsmärkte auf dem Programm stehen. Ein bisschen stöbern, sich inspirieren lassen, und schon mal das eine oder andere kleine Geschenk für sich oder die Lieben zu erstehen, ist einer der schönen Aspekte der kommenden Jahreszeit.

Eine Plattform für kleine Firmen aus Holm und Umgebung, das Holmer Messefenster

Aus der spontanen Idee von drei Freundinnen – alle selbst kreativ und handwerklich unterwegs – entstand vor nunmehr elf Jahren die Idee, das HOLMER MESSEFENSTER ins Leben zu rufen und damit eine Plattform für kleine Firmen aus Holm und Umgebung zu schaffen. Sabine Weng stellt die wunderschönen Räumlichkeiten des alten Festsaales in Dunkers Gasthof an der Haupstrasse Holm zur Verfügung.
Immer jeden ersten Sonntag im November von 11.00 bis 17.00 (dieses Jahr am 6.11.2016) werden in schöner Atmosphäre eine Vielfalt an Ausstellern ihre fast ausschließlich selbstgefertigten Produkte und kleinen Schätze präsentieren. Die Palette ist auch diesmal breit gefächert und lässt kaum Wünsche offen:
Schmuck, Gürtel, Deko,
Vintagefarben, Hundeleinen- und Halsbänder, Hundekissen,
Holzarbeiten, hochwertige Mo- de, Selbstgenähtes und Gestricktes, Kosmetik, Stulpen, Kekse, Marmeladen, Weihnachtsschmuck, Papierkunst, köstliche Schokolade und vieles mehr.
Selbstgebackener Kuchen und Kaffee lädt zum Klönen und Verweilen ein und runden den Sonntagsausflug ab.
Dieses Jahr haben die Goldschmiedin Christine Lehmitz und die Grafikerin Kristin Popp aus Holm die Organisation übernommen und freuen sich zusammen mit den Ausstellern auf zahlreiche Besucher.
Wann:
Sonntag 06. November 2016
von 11.00 – 17.00 Uhr
Wo:
Dunckers Gasthof
Hauptstr. 1, 25488 Holm

Es ist wieder soweit… Messefenser Holm – mittlerweile eine kleine Institution

Auch wenn es uns schwerfällt bei diesen spätsommerlichen Temperaturen die Gedanken Richtung Spekulatius und Wollstrümpfe schweifen zu lassen, so ist es doch absehbar, dass bald die ersten Herbst-und Adventsmärkte auf dem Programm stehen. Ein bisschen stöbern, sich inspirieren lassen, und schon mal das eine oder andere kleine Geschenk für sich oder die Lieben zu erstehen, ist einer der schönen Aspekte der kommenden Jahreszeit. Weiterlesen

Neues von Skandinavisches.com

Die Sommersaison ist bei dem Fachhändler skandinavisches.com, im Uetersener Großer Sand 34, bereits eingeläutet. Viele neue Produkte zur Garten-und Wohnbereichsdekoration werden in diesem Jahr erstmalig präsentiert. Besuche in Dänemark und Schweden brachten neue Lieferanten, die das bisherige Angebot abrunden und ergänzen.
Neue Kreationen gab es von der Firma HULTQUIST aus Dänemark, die für modebewußte Frauen jeden Alters sehr gut tragbar sind. Moderner Modeschmuck mit dänischem Design.
Aus Dänemark kommen auch die  Marken MYNTE von Ib Laursen
und KRASILNIKOFF, mit den umfangreichen Porzellan-Angeboten. WILDLIFE GARDEN aus Schweden begeistert mit neuen Produkten aus der Welt der Vogelhäuser und Futterplätze.
Schauen Sie einfach in Uetersen  vorbei und lassen sich von der Vielfalt bei skandinavisches.com begeistern! Erfreuen Sie sich an den Holzarbeiten des schwedischen Herstellers, die zumeist in Handarbeit hergestellt werden.
Sie arbeiten gerne mit Kreidefarben oder möchten es lernen? Besuchen Sie den Do-it-yourself-Bereich mit 36 verschiedenen Farbtönen, Wachsen und Möbelgriffen aus Porzellan. Melden Sie sich bei Interesse auch zu den Workshops rund um die Verarbeitung
von Kalkfarben an. Der Workshop findet in Uetersen, im Großen Sand 34, bei skandinavisches.com statt und kostet derzeit nur 10,- Euro (inkl. einer Dosen Kreidefarbe nach Wunsch)

Salzgrotte Holm an neuem Standort

Die „JoBa-Salzgrotte“ zieht um! Daher sind die bisherigen Räume an der Hetlinger Straße 4 zurzeit geschlossen. „Wir bekommen neue Räumlichkeiten in der kleinen Straße ‚Im Ort 10‘ in unmittelbarer Umgebung“, verrät Geschäftsführerin Barbara Duda-Rißler. Die Umbaumaßnahmen sind in vollem Gange, so dass die neue Salzgrotte erst Ende August neu eröffnet. Sie bietet doppelt so viel Platz in der Solevernebelung und mehr Tageslicht. Außerdem Schließfächer für die Wertsachen der Kunden und Barrierefreiheit mit Rollstuhlplatz. Besonders geeignet ist die Salzgrotte für Menschen mit Atemwegsproblemen. Aber Holms „Salz-Spa“ mit ihrem Mikroklima hilft aber auch zum Stressabbau und zur Entspannung. Außerdem ist ein Raum für Events in Verbindung mit einem Salzgrotten-Besuch vorhanden, der zum Beispiel für einen Junggesellen-Abschied, eine Geburtstagfeier oder einen Freundinnen-Treff genutzt werden kann. uk

Energiearbeit mit innerwise®

innerwise ist die Heilung durch die Wiederverbindung mit der inneren Weisheit. Unsere innere Weisheit oder auch Unbewusstes, Intuition, Bauchgefühl genannt, gibt uns tagtäglich Zeichen was uns gut tut und somit richtig ist oder was uns schadet und falsch für uns ist. Weiterlesen

” Wie kann ich mich schützen gegen Einbruch – Diebstahl “

Wie sie sich schützen können vor Einbruch und Diebstahl erfuhren die LandFrauen bei einem Vortrag von Herrn Hartwig Hentschel von der Itzehoer Versicherung und Herrn Hans-Peter Neitzel, Tischlermeister und Betriebsleiter der Firma Zywietz. Die Zahl der Einbrüche steigt an, Weiterlesen

Heike Götz zu Gast bei den LandFrauen Holm

Mit einem riesigen Applaus begrüßten 85 LandFrauen und Gäste Heike Götz. Die Moderatorin berichtete in ihrem Vortrag ” Unterwegs mit Heike Götz ” über ihre Arbeit beim Fernsehen bzw. Aufzeichnung der Sendung Landpartie.” Für eine 90-minütige Sendung benötigen wir 10 Drehtage” berichtete Heike Götz von ihrer Arbeit. Weiterlesen

Landfrauen Holm reisen ins Elsass

Baldersheim im Elsass war das Ziel der fünftägigen Reise des LandFrauenVereins Holm u.U. Dazu konnte die 1. Vorsitzende auch einige Männer begrüßen. Gut angekommen erwartete uns in unserem Hotel “CHEVAL BLANC” ein gemeinsames Abendbufett mit französischen Spezialitäten. Weiterlesen

Veranstaltungen des Etzer Bund e.V. – Theateraufführungen „op platt“

Auch im Jahr 2015 bietet der Etzer Bund wieder lustige Theateraufführungen „op platt“ und zahlreiche Veranstaltungen an.

Direkt nach Ostern startet die Theatersaison mit dem Stück -Rache für Paula- von Alf Hauken und Ferdinand Müsker.

Zum Inhalt: Paula ist auf einen Heiratsschwindler hereingefallen. Er hat ihr das ganze Geld abgenommen und sie verzweifelt zurückgelassen. Ihre drei Freundinnen beschließen ihr zu helfen. Das Geld muss wieder her und außerdem verlangen sie „Rache für Paula“. Und so wird der Heiratsschwindler Schorsch seinerseits aufs Kreuz gelegt und seiner gerechten Strafe zugeführt. Weiterlesen

Historische Sammlung Haselau – Start in die neue Saison

Von Dieter Günther

Sammeln, Bewahren, Forschen und Vermitteln, dieses ist das jüngste Projekt einer Studiengruppe der Christian-Albrecht-Universität, Kiel zum Thema
„Der Sinn von Museen“.
Sicher ist dabei auch die Lust zum Sammeln von wesentlicher Bedeutung einer Leidenschaft, die schon seit Ewigkeit in uns steckt.
Der Gedanke, historische Dinge zusammenzutragen und zu bewahren, bewegte schon frühzeitig die Gemüter vieler Marschbewohner, und so bedurfte es letztlich nur eines Anstoßes, um im Jahre 1998 den Verein für Sammlung und Erhalt alter Gegenstände, Historische Sammlung, Haselau,  zu gründen. Nachdem die Räumlichkeiten zur Verfügung standen, war der Grundstein für die Lagerung der ersten Exponate gelegt. Die regionaltypische Sammlung, die sich bisher aufgebaut hat, kann sich durchaus sehen lassen. Klein aber fein, hört und liest man immer wieder im Gästebuch des Vereins, Erstaunen über die Vielfalt der Themen und Einzelstücke. Weiterlesen